Headline

Diese Rubrik wird momentan vollständig neu gestaltet und steht Ihnen in Kürze wieder zur Verfügung.

Eingang Licht - Schatten Holzlamellen
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7

Ortsteilzentrum _ Reichenbach | Vogtland – OT Friesen

2001-2004

Die Bauaufgabe bestand in der Errichtung eines dörflichen Gemeindezentrums auf dem  Gebiet einer innerörtlichen Brache (ehemaliger Gemeindeschuttplatz). Mit der Realisierung des Vorhabens wurde die Grundlage für ein vielfältiges Gemeindeleben geschaffen, die vor allem der Jugendarbeit im bisher vernachlässigten Ortsteil zugute kommt.

So konnte innerhalb der Anlage ein Jugendfeuerwehrbereich an die örtliche Feuerwehr angegliedert werden. Weiterhin erhielten Sportgemeinschaft und Jugendklub neben eigenen Räumen auch Freisportanlagen mit hohem Nutz- und Aufenthaltswert, die das Gesamtkonzept der Anlage stärken und bereichern.

Die trotz des knappen finanziellen Budgets realisierte qualitativ hochwertige Umsetzung konnte die bisherigen Defizite im Ortsteil beseitigen und tritt nun als markanter Treffpunkt und Veranstaltungsort in Erscheinung. Mit der Realisierung des Vorhabens wurde ein bedeutender Stadtbaustein im Reichenbacher Ortsteil Friesen wieder nutzbar gemacht und stellt somit einen wirksamen Beitrag zur Stadtökologie dar.

LB_LogoAuszeichnungBDA_Preis_2 Sachsen

BDA-Preis Sachsen 2004 - 1. Rang

Sächs. Landeswettbwerb | Ländliches Bauen '05             Hervorragende Projektlösungen

Standort

Hauptstraße 18b | 08468 Reichenbach

Bauherr

Stadt Reichenbach

Mitarbeiter

Roy Estel

Typologie

Kultur

ARGE

mit Knoche Architekten BDA, Leipzig

Leistungsphasen

1-9

Gesamtbaukosten

840.000 €

Nutzfläche

330 m2

Bruttogrundfläche

440 m2

Bruttorauminhalt

1.660 m3

All fine.