Headline

Diese Rubrik wird momentan vollständig neu gestaltet und steht Ihnen in Kürze wieder zur Verfügung.


1 | 2 | 3 | 4 | 5

Modernisierung Grundschule _ Hauptmannsgrün | Vogtland

2014-2020

Der Gebäudekomplex der Grundschule Hauptmannsgrün besteht aus zwei Teilen.

Die beiden Bauteile Westflügel (1968) und Nordflügel (1979) bilden einen Winkel mit 32 x 35m Schenkellänge, bei Gebäudebreiten von 9 und 10m. Die jeweils dreigeschossigen Flügel sind im traditionellen Mauerwerksbau erbaut. Das Dach ist als Satteldach mit nicht ausgebautem Kaltdachboden erstellt.

Aus der Größe und Nutzung ist das Gebäude in die Gebäudeklasse 5 und als Sonderbau einzustufen.

Ziel des Bauherrn ist es den schadstoffbelasteten Westflügel abzubrechen und durch ein barrierefreies zweites Treppenhaus mit Aufzug, einen Zwischenbau für Fachräume, Verwaltung und Umkleiden und einen Erweiterungsbau Sportraum zur Schulnutzung zu ersetzen.

Bauabschnitt 1 bildete die Minimalsanierung des Nordflügels zum Erhalt des Schulbetriebes. Im Bauabschnitt 2 wir der schadstoffbelastete Westflügel abgebrochen. Bauabschnitt 3 bildet die Schnittstelle zwischen Bestand und Neubau. Bauabschnitt 4 ersetzt den abzubrechenden Westflügel in wesentlichen Bestandteilen. Am wichtigsten ist das zweite Treppenhaus, welches als zweiter Rettungsweg zwingend notwendig ist, um das Brandschutzkonzept zu vervollständigen und die Sicherheit herzustellen. Bauabschnitt 5 ist der Erweiterungsbau Sportraum, Bauabschnitt 6 umfasst die ganzen Freianlagen und Bauabschnitt 7 befasst sich mit der energetischen Ertüchtigung des Nordflügels.

Die Arbeiten der Bauabschnitte 1 und 2 erfolgten seit 2016 bis 08/2017 während der Schulferien. Für alle Bauabschnitte wurden und werden Födermittelanträge beim Freistaat Sachsen beantragt und einzeln abgerechnet.

Bauherr

Gemeinde Heinsdorfergrund

Ansprechpartner

Frau Dick, Herr Greger

Mitarbeiter

Nadine Bronsert
Roger Neumann

Typologie

Bildung und Sport

Leistungsphasen

1-8

All fine.